Ferencz Olivier Imagefilm
27.04.2015 11:55

Marken Epochen - Automobile bei der Techno-Classica 2015

Kategorie: Veranstaltungen
Von: Ferencz Olivier
Messestand Ferencz Olivier TCE 2015 - Front

Messestand Ferencz Olivier TCE 2015 - Seite

Messestand Ferencz Olivier TCE 2015

Ferencz Olivier bei der Techno-Classica Essen 2015

Vom 15. - 19. April 2015 hatte ich die Gelegenheit die ersten acht Werke meines Projektes "Marken Epochen - Automobile" erstmals vor großem Publikum auszustellen. Aufgrund der positiven Erfahrungen bei dieser weltgrößten Messe für klassische Fahrzeuge und Youngtimer steht die "Techno-Classica Essen" bereits zum dritten Mal in Folge in meinem Ausstellungskalender.
 
Bei der diesjährigen 27. Techno-Classica Essen 2015 fanden sich an den fünf Messetagen über 190000 Besucher in den 20 Hallen und auf den vier Ausstellungsflächen des Freigeländes ein um sich die Präsentationen der rund 1.250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen anzuschauen. Vom seltenen Straßenkreuzer über historische Rennsportwagen bis hin zu den in die Jahre gekommenen Stadtflitzer gab es hier wirklich alles zu sehen und teils auch zu kaufen. Der Veranstalter schätzt den Gesamtwert der über 2000 angeboten Klassiker auf mehr als eine halbe Milliarde Euro - die Schaustücke rund 25 Hersteller der Automobilindustrie nicht mitgerechnet.
 
Die von mir gemalten Marken Ferrari, Lamborghini, Benz, Porsche, Jaguar, Rolls-Royce, Maserati und Alfa-Romeo waren auch allesamt mit einem eigenen Stand auf dem Messegelände vertreten und zeigten ihre automobilen Schmuckstücke und Motorsportveteranen. So zeigte Maserati einen Tipo 151 Rennwagen von 1965, der für das 24-Stunden-Rennen von Le Mans gebaut wurde und mit seinem V8 Motor und 450 PS seine 860 Kilogramm auf der Hunaudieres-Gerade bis auf eine Höchstgeschwindigkeit von 320 Km/h beschleunigen konnte.
 
Ein weiteres Highlight der diesjährigen Messe war der beeindruckende Stand von Mercedes-Benz wo unter anderem eine Auswahl stromlinienförmiger Rennsport Exponate der Marken-Geschichte gezeigt wurden. So konnte man hier beispielsweise den W 25 V12-Rekordwagen bestaunen der im Jahre 1936 mit seinen 570 PS bereits 372 km/h erzielte. Auf dem Mercedes-Benz Areal war auch gleichzeitig das wertvollste Auto der Ausstellung zu finden. Der 300 SLR mit dem der legendäre britische Rennfahrer Sir Stirling Moss siegreich an der Mille Miglia von 1955 teilnahm wird mit rund 40 Millionen Euro beziffert.
 
Über die gesamte Messedauer konnte ich mich an dem regen Interesse des Publikums erfreuen und habe in den Gesprächen mit Automobil-Liebhabern, -Herstellern und -Zulieferern an meinem 35 qm großen Stand eine durchweg positive Resonanz auf die Serie der "Marken Epochen - Automobile" erhalten.
Mein Fazit: Die Faszination und Leidenschaft für das Thema Oldtimer und automobile Träume scheint ungebrochen und somit hat sich auch die diesjährige Techno-Classica Essen als lohnenswerter Ausstellungsort für die Premiere-Präsentation meiner neuen Projekte erwiesen.

Neuste Meldungen

Ferencz Olivier bei der Classic Expo Salzburg 2017

Im Oktober findet die Classic Expo Salzburg, Österreichs größte...

[mehr]

Ferencz Olivier bei der Swiss Classic World 2017

In der kommenden Woche findet die mittlerweile vierte Swiss Classic...

[mehr]

Ferencz Olivier bei der Top Marques Monaco 2017

Nur einen Steinwurf vom weltbekannten Casino de Monte-Carlo entfernt,...

[mehr]

RSS-Feed Service

Immer Up-To-Date: Über den folgenden Link haben Sie die Möglichkeit meine News-Beiträge automatisiert auf Ihrem Rechner oder Mobilfunkgerät zu empfangen. Dieser Service wird vollkommen kostenlos bereitgestellt. Hier gehts zum Ferencz Olivier RSS-Feed.